Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Fairer Einkauf leicht gemacht!“: kostenfreier Online-Kurs an der VHS Neukölln

22. April 2021 , 17:30 19:45

Bessere Lebensbindungen für Produzent:innen im globalen Süden ist ein immer wichtiger werdendes Kriterium bei der Kaufentscheidung vieler Konsument:innen. Nicht nur ökologische Kriterien spielen für die Kaufentscheidung eine Rolle, sondern mehr und mehr auch soziale Kriterien.

Der Faire Handel verspricht ein besseres Einkommen für die Produzent:innen und wird immer beliebter. Immer mehr Menschen greifen nach Produkten, die mit einem Siegel des Fairen Handels ausgezeichneten sind.

Oft werden jedoch Fragen nach der Glaubwürdigkeit und der Funktionsweise der unterschiedlichen Siegel gestellt:
„Ist der Faire Handel wirklich fair?”
„Was bedeuten die unterschiedlichen Siegel?“
„Was passiert in Berlin zum Fairen Handel und wie kann ich mich engagieren?“

Diese Fragen werden in diesem Workshop aufgegriffen. Sie informieren und animieren die Teilnehmer:innen, sich weiter mit dem Thema des nachhaltigen Einkaufs zu beschäftigen.

Der Online Kurs besteht aus zwei Teilen:

Mit dem ersten Teil wird eine Einführung in die unterschiedlichen Siegel, deren Bedeutung und Reichweite gegeben. Themen sind: die Kampagne zu Fairtrade Towns sowie Berlin und Berliner Bezirke, die als Fairtrade Towns ausgezeichnet sind. Hier werden auch Hinweise gegeben zu Möglichkeiten eines persönlichen Engagements zum Thema, das über den Kauf von fairen Produkten hinaus geht.

Der zweite Teil besteht aus Filmen über das unterschiedliche Engagement in der Berliner Praxis. Es wurden 6 kurze Filme gedreht, die vom Berliner Engagement zum Fairen Handel berichten. Dabei geht es um Weltläden, Faire Handelshäuser, um Bildung im Fairen Handel und weiteres. Im Anschluss werden diese Filme gemeinsam ausgewertet und diskutiert.

Der Kurs findet online in der vhs.cloud statt, so dass Sie von überall aus teilnehmen können. Den Link für die Teilnahme bekommen Sie nach der Anmeldung zugeschickt.

Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Kooperation der VHS Neukölln und der Koordinatorin für kommunale Entwicklungspolitik Neuköllns. Die Veranstaltung wird gefördert von Engagement Global mit ihrer Servicestelle Kommunen in der Einen Welt.

Anmeldung unter:
https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=605602