Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fashion Revolution Week

20. April , 10:00 26. April , 17:00

Nach Fast Fashion kommt Fair Fashion!

Im Rahmen der Fashion Revolution Week vom 20. – 26.04.2020 organisieren viele verschiedene Akteur*innen weltweit Aktionen, um auf die katastrophalen Bedingungen hinzuweisen, unter denen unsere Kleidung produziert wird.

Auch unter Corona wird es zu Aktionen kommen, auch wenn sie teilweise im Netz/digital stattfinden.

Mehr unter: https://www.fashionrevolution.org/

Einige Aktionen und AkteurInnen:


#whomademyclothes

Menschen aus über 68 Ländern beteiligen sich mit Events, Flashmobs, Workshops und einer weltweiten Selfie-Kampagne. Mit prominenter Unterstützung von Musiker Thomas D und den Designerinnen Anja & Sandra Umann von Umasan stellen sie alle den Modemarken die gleiche Frage:

„Who made my clothes?“

Mehr dazu unter:
www.facebook.com/FashionRevolutionDE/


#Lieferkettengesetz

Angesichts von Fabrikschließungen, Kündigungen und Lohnausfällen im Textilsektor in der gegenwärtigen Krise ist die Frage #WhoMadeMyClothes? wichtiger denn je. Und die aktuelle Situation zeigt auch: Gerade jetzt müssen wir für ein #Lieferkettengesetz für Menschenrechte und Umweltschutz kämpfen. Deshalb: Unterschreibt und teilt jetzt die Petition der Initiative Lieferkettengesetz.


#PushFairtrade

Eine Aktion von Fairtrade Deutschland mit Fashion Magazin und Social Media Kampagne.

Mehr Infos unter:

https://www.fairtrade-deutschland.de/aktiv-werden/aktuelle-aktionen/fashion-revolution-2020.html