Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kompetenzstelle Faire Beschaffung Berlin: Grundlagenschulung „Faire Beschaffung in Berlin – von der Theorie in die Praxis“

29. Juni , 09:00 16:00

Die Kompetenzstelle Faire Beschaffung Berlin lädt Sie ganz herzlich zur Grundlagenschulung „Faire Beschaffung in Berlin – von der Theorie in die Praxis“ am 29. Juni 2022 von 9:00 – 16:00 Uhr (inkl. Mittagspause von 12:30 – 13:30 Uhr) ein. Die Schulung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Der genaue Ort in Berlin wird spätestens eine Woche vor Beginn der Schulung bekannt gegeben.

Sie bietet eine Einführung in die Grundlagen der sozial verantwortlichen Beschaffung, rechtliche Handlungsrahmen nach dem BerlAVG sowie Nachweisführung mit Gütezeichen für sensible Produktgruppen (Arbeitsbekleidung & Textilien, Lebensmittel & Catering, IKT-Produkte). Die Grundlagenschulung ist diesmal mit einem großen Praxisteil geplant, so dass Sie nach der Schulung das Rüstzeug haben werden, um mit der Umsetzung einer fairen Beschaffung loslegen zu können.

Ich freue mich die Schulung wieder gemeinsam mit Iris Degen, freiberufliche Referentin, die seit elf Jahren für den Fairen Handel und faire, kommunale Beschaffung arbeitet und uns durch den Tag begleiten wird, durchführen zu können. Ebenso dabei wird Katja Gnittke, Fachanwältin für Vergaberecht von WMRC Rechtsanwälte Wichert und Partner mbB sein, die den rechtlichen Input bestreiten und für Rückfragen zur Verfügung stehen wird.

Inhalte der Schulung

· Grundlagen der fairen Beschaffung

· Vergaberechtliche Regelungen in Berlin, Inhalte des BerlAVG sowie der VwVBU

· Bestandsaufnahme und Praxisbeispiele: Beschaffung sensibler Produkte (Arbeitsbekleidung & Textilien, Lebensmittel & Catering, IKT-Produkte)

· Rechtssichere Umsetzung fairer Kriterien im Vergabeverfahren

· Nachweisführung mit Gütezeichen

· Tipps & Hilfestellungen für kleinteilige Vergaben und Direktaufträge

Die Schulung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Vergabestellen auf Landes- und Bezirksebene, dezentraler Beschaffungsstellen in Verwaltungen, Behörden, Eigenbetrieben, Landesunternehmen und Anstalten öffentlichen Rechts sowie der Landes- und Bezirksverwaltungen.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 21.06.2022 per Mail an: FaireBeschaffungBerlin@engagement-global.de. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt auf 30 Teilnehmende. Falls Sie doch nicht teilnehmen können, bitten wir Sie, sich im Falle der Verhinderung abzumelden, so dass noch andere nachrücken können.