Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Marktdialog „Faire Arbeitskleidung für Straßen- und Grünflächenämter“

30. September , 09:30 12:30

Die Kompetenzstelle Faire Beschaffung Berlin und FEMNET laden recht herzlich zu einem MARKTDIALOG AM 30.09.2021 VON 9:30 – 12:30 UHR zum Thema „Faire Arbeitskleidung für Berliner Straßen- und Grünflächenämter“ ein.

Der Marktdialog richtet sich vor allem an Mitarbeitende in Straßen- und Grünflächenämtern, in Gartenarbeitsschulen sowie an Hausmeisterservices und Händler:innen von Berufsbekleidung.

Das Land Berlin hat beschlossen zukünftig bei der Beschaffung bestimmter Produkte soziale und ökologische Kriterien stärker zu berücksichtigen. Um wirksam für bessere Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsherstellung einzutreten, sollen zukünftig Textilien nur dann eingekauft werden, wenn sie unter Beachtung der in den ILO-Kernarbeitsnormen festgelegten Mindeststandards gewonnen, hergestellt oder weiterverarbeitet worden sind. Die Einhaltung der ILO-Kernarbeitsnormen soll für Arbeits- und Funktionskleidung auf der Produktionsstufe CUT-MAKE-TRIM (Zuschneiden und Nähen, Konfektionierung) nachgewiesen werden.

Der MARKTDIALOG bietet die Möglichkeit, sich über die neuen Anforderungen und Beratungsangebote dazu zu informieren. Ziel der Veranstaltung ist es zudem, ein Austauschforum für Einkäuferinnen und Einkäufer sowie Händler und Händlerinnen von Arbeitskleidung für Straßen- und Grünflächenämter zu schaffen. Händler:innen sollen INFORMATIONEN hinsichtlich der Anforderungen an SOZIALE ASPEKTE bei der Bekleidungsbeschaffung erhalten und Einkäufer:innen bekommen die Gelegenheit, sich über nachhaltige Angebote von Händler:innen zu informieren und auszutauschen. 

Während einer Snack- und Kaffeepause besteht die Möglichkeit auf einer kleinen Messe mit nachhaltig produzierter Kleidung mit Händlerinnen und Händlern in Dialog darüber zu treten, welche ökologischen und sozialen Aspekte, insbesondere die ILO-Kernarbeitsnormen bereits NACHWEISLICH BERÜCKSICHTIGT werden.

Die Veranstaltung findet in Berlin statt. Der GENAUE AUSTRAGUNGSORT wird rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn BEKANNT GEGEBEN. Gegenwärtig wird von einer Präsenzveranstaltung ausgegangen. Sollte pandemiebedingt nur eine Online-Veranstaltung möglich sein, wird die Kompetenzstelle Faire Beschaffung Berlin hierzu RECHTZEITIG INFORMIEREN.

ANMELDUNGEN bitte bis zum 30.08.2021 an FaireBeschaffungBerlin@engagement-global.de senden.

Für RÜCKFRAGEN steht die Kompetenzstelle Faire Beschaffung Berlin entweder telefonisch unter 030 – 25482-3467 oder per Mail unter FaireBeschaffungBerlin@engagement-global.de sehr gern zur Verfügung.