1/6 Nachhaltig und zukunftsfähig wirtschaften

Der Einführungstag dient der Vorstellung von Teilnehmenden und dazugehörigen Trägern/Unternehmen und der Einführung in die Nachhaltigkeitsziele. Steffen Vogel von Oxfam Deutschland e. V. macht den Start mit Fachinputs zu nachhaltiger Wirtschaft, bewusstem Konsum und Lieferketten. Die Seminarreihe „Globaler Komm-Pass“ ist Teil

15€

Einführung in die intersektionale Pädagogik

Präsenz-Seminar im Kompetenzzentrum IBASEinführung in die intersektionale PädagogikReferent*innen: Tugba Tanyilmaz und Ed Greve von I-päd Berlin. Leitidee: I-PÄD erarbeitet gemeinsam mit den Teilnehmenden in einem Workshop mögliche Handlungsoptionen anhand tatsächlich erlebter Beispiele aus der sozialen Praxis, ressourcen- und bedarfsorientiert im Hinblick

Kostenlos

Vielfalt braucht Konflikte

Mittwoch, 16. Februar, 10.00 - 17.00 Uhr undDonnerstag, 17. Februar 2022, 10.00 - 13.30 UhrPräsenz-Seminar im Kompetenzzentrum IBASVielfalt braucht KonflikteReferent*innen: Nadja Zeschmann, BA International Cultural and Business Studies / Kulturwirtschaft, Mediatorin und Trainerin Mindful Leadership, Konfliktmanagement und Interkulturelle VerständigungKonflikte in

2/6 Nachhaltige Strukturen, nachhaltiger Konsum, nachhaltige Beschaffung

Die Seminarreihe "Globaler Komm-Pass" ist Teil der Weiterbildung zum/zur Nachhaltigkeitsbeauftragten (Start war der 26. Januar 2022) In diesem zweigeteilten Seminar geht es um grundsätzliche Infos zu Fairem Handel und sogenannten Fairen Produkten und die Möglichkeiten für Unternehmen und Träger, sowohl

15€

3/6 Globales Lernen, Methoden für die Bildung

Die Seminarreihe „Globaler Komm-Pass“ ist Teil der Weiterbildung zum/zur Nachhaltigkeitsbeauftragten (Start war der 26. Januar 2022) 3. Globales Lernen, Methoden für die Bildung An diesem Tag werden insbesondere Methoden der Globalen Bildung ausprobiert. „Globales Lernen“ kann kindgerecht in der Kita, aber auch

15€

4/6 Willkommenskultur und gendergerechte und inklusive Führung

Die Seminarreihe „Globaler Komm-Pass“ ist Teil der Weiterbildung zum/zur Nachhaltigkeitsbeauftragten (Start war der 26. Januar 2022) Soziale Nachhaltigkeit meint insbesondere, divers aufgestellt zu sein und eine wertschätzende Willkommenskultur im Betrieb, im Träger zu entwickeln. An diesem Tag arbeiten wir insbesondere mit dem

15€

5/6 Gemeinwohlorientierte und klimagerechte Unternehmensentwicklung

Wie sieht eine gemeinwohl-orientierte Unternehmens- bzw. Trägerentwicklung in der Praxis aus? Welche Rolle spielt das Thema faire und ökologische Beschaffung in unserem Betrieb? Wie steht es um die Mobilität der Mitarbeitenden? Dienstfahrräder, Elektroautos? Wie wird das Dach des Betriebes genutzt?

15€

6/6 Carte Blanche: Der leere Seminartag

Der letzte Tag dieser Reihe ist zunächst unverplant. Das Füllen mit Inhalten, Themen und Expert*innen ergibt sich während der Weiterbildung nach und nach aus den Wünschen, Ideen und Bedarfen der Teilnehmer*innen. Der letzte Tag kann eine Vertiefung vorheriger Themen sein,

15€