Zum Inhalt springen

Führung im Botanischen Garten Potsdam „Durch den Kakao: Botanik, Kolonialismus und Gegenwart“ mit INKOTA

6. April 2024

In der Veranstaltung geht es auf Spurensuche durch den Kakao. Die Teilnehmer*innen lernen die Botanik der Kakaopflanze kennen und erfahren mehr über die koloniale Geschichte der Schokolade sowie deren Auswirkungen bis heute. Außerdem werfen sie einen Blick auf aktuelle Nachhaltigkeitsbemühungen von Schokoladenunternehmen und diskutieren, wie zum Beispiel das Lieferkettengesetz helfen kann, Ungerechtigkeit im globalen Schokoladengeschäft zu überwinden.

  • 6. April 2024
  • 14:00 Uhr

Referent:innen:
• Steffen Ramm, Botanischer Garten Potsdam
• Sophie Emrich, INKOTA

Moderation: Ilonka Boltze, Oikocredit

Jetzt Anmelden! Begrenzte Platzzahl. Wir bitten um Anmeldung an botanischer-garten@uni-potsdam.de oder 0331 977 1952

Mehr Informationen unter: https://www.inkota.de/veranstaltungen/durch-den-kakao

Eine Veranstaltung des INKOTA-netzwerk in Kooperation mit dem Botanischen Garten Potsdam, dem Aktionsladen Eine Welt Potsdam und dem Oikocredit Ostdeutscher Förderkreis e.V.

Wo genau:

Botanischer Garten der Universität Potsdam, Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam. Treffpunkt: Schaugewächshäuser

zurück zu Aktuelles