Berlin ist Fairtrade-Town!

Nachdem die Bewerbung der Stadt um den Titel im August diesen Jahres angenommen wurde, fand am 8. November die offiziellen Feierlichkeiten im Rahmen der Messe Bazaar statt, bei denen die Berliner Wirtschaftssenatorin Ramona Pop die Auszeichnung mit Freude entgegennahm.

Damit wird das besondere Engagement der Stadt Berlin für den Fairen Handel anerkannt, das an vielen Stellen sichtbar ist: knapp 1.000 Geschäfte, über 200 Gastronomiebetriebe und, 21 Schule, 21 Kirchengemeinden und 20 Vereine engagieren sich aktiv im Fairen Handel.