Kategorie: Uncategorized

Elementor #8032

Studien und Bildungsmaterial von INKOTA rund um die schlechten Arbeitsbedingungen in der Schuh- und Lederproduktion Im vergangenen Jahr hat INKOTA gemeinsam mit Partnern in Indien, Pakistan und Bangladesch intensive Feldforschung unter Arbeitnehmer:innen betrieben und direkte Erfahrungsberichte über Arbeitsbedingungen in der

Zukunftskonferenz des Aktionsbündnis Fairer Handel Berlin

Am 17. und 18. November 2022 haben wir gemeinsam mit der Fairtrade Town Berlin und der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe zur großen Zukunftskonferenz geladen unter dem Motto „Willst du mit mir gehen? Lass uns Berlin fairwandeln. Gemeinsam die sozial-ökologische Transformation gestalten“. Rund 90 Aktive des Fairen Handels und weiteren Teilbereichen nachhaltigen Wirtschaftens kamen zusammen, um neue Ansätze nachhaltigen Wirtschaftens kennenzulernen und besser zu verstehen, wie jede:r Einzelne auf lokaler Berliner einen Beitrag zur Transformation leisten kann. Durch den Austausch mit Gleichgesinnten schöpften sie Inspiration und Motivation aus dem Gefühl, Teil einer größeren Bewegung zu sein.

Steuerungsgruppe der Fairtrade-Town Neukölln auf dem Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Mit Schokolade und Snacks aus Fairem Handel konnte die Steuerungsgruppe der Fairtrade-Town Neukölln gemeinsam mit Ethiquable und SODI die Besucher:innen des Rixdorfer Weihnachtsmarkt für den Fairen Handel begeistern. Bei den Kostproben kamen sie nicht nur auf den Geschmack, im persönlichen Gespräch konnten sie mehr über die Produktionsbedingungen erfahren und obendrein noch faire Weihnachtsgeschenke kaufen.

Ivorische Kakaoexpert:innen für Dialogreise zu Gast in Berlin und Brüssel

Im Oktober waren Pauline Zéi, Direktorin der NGO Inades Formation Côte d’Ivoire, sowie Desiré Adon, Kakaobauer und Vorstand der ivorischen Kooperative COOPASA, zu Gast bei INKOTA. Auf einer zweiwöchigen Tour zwischen Berlin und Brüssel sprachen sie mit politischen Entscheidungsträger:innen über die aktuelle Situation im westafrikanischen Kakaoanbau, und setzen sich für existenzsichernde Kakaopreisepreise und ein starkes EU-Lieferkettengesetz ein.

Rückblick auf den International Fair Trade Summit in Berlin vom Forum Fairer Handel

Vom 23. bis 26. August 2022 fand der 16. International Fair Trade Summit (IFTS) in Berlin statt. Dieser wurde von der World Fair Trade Organization (WFTO) in Kooperation mit dem Forum Fairer Handel (FFH) ausgerichtet. Mehr als 400 Vertreter:innen von Fair-Handels-Unternehmen und –Organisationen aus 50 Ländern der Welt versammelten sich zu diesem Anlass im Kulturquartier Silent Green in Berlin-Wedding. Ziel des IFTS war es, die globale Gemeinschaft der Fair Trade Unternehmen mit führenden Köpfen der ethischen Wirtschaft sowie Vertreter:innen von gleichgesinnten sozialen und ökologischen Bewegungen zusammenzubringen, um gemeinsam an einer zukunftsfähigen Wirtschaft und der dringend notwendigen sozial-ökologischen Transformation zu arbeiten.

Stadtrallyes zu Fairen Textilien in Berlin

Stadtrallyes zu Fairen Textilien in Berlin

Worauf muss ich beim Kauf von nachhaltig und am besten fair produzierten Textilen achten, egal ob Handtuch, Jeans oder Fußballtrikot? Und wo bekomme ich überhaupt faire Mode und andere Textilien in Berlin?
Antworten auf diese Frage liefern die Stadtralleys verschiedener Akteur:innen des Aktionsbündnis Fairer Handel Berlin rund um die Faire Woche vom 16.-30. September 2022.

Aufzeichnungen zum Online-Seminar: Faire Schokolade? Erfolge und Herausforderungen

https://www.youtube.com/watch?v=sQhUXTKeV2k&ab_channel=Aktionsb%C3%BCndnisFairerHandelBerlin Hier findest du die Aufzeichnungen zum Online-Seminar: Faire Schokolade. 2020 wurden rund 4.600 Tonnen fair gehandelte Schokolade in Deutschland verkauft. Das entspricht einem Absatzplus von über 32 Prozent im Vergleich zu 2019! Noch immer herrschen im Kakaoanbau prekäre Verhältnisse:

Anstehende Veranstaltungen