Zum Inhalt springen

#AppetitAufFair – Erfolgreiche Kampagne rund um faire Lebensmittel abgeschlossen

Mehr als 150 Menschen sind bei fünf Kochevents auf den Geschmack des Fairen Handels gekommen. Mit regionalen, saisonalen und fair gehandelten Zutaten zauberten sie gemeinsam vielfältige Gerichte. Dabei kamen sie nicht nur spielerisch mit der breiten Palette von Lebensmitteln aus Fairem Handel in Kontakt, sie erfuhren außerdem, wo es sie in ihren jeweiligen Kiezen zu kaufen gibt und woran man sie erkennen kann.

  • 13. Dezember 2023

Frisch und fair aufgetischt!

Mehr als 150 Menschen sind bei fünf Kochevents auf den Geschmack des Fairen Handels gekommen. Mit regionalen, saisonalen und fair gehandelten Zutaten zauberten sie gemeinsam vielfältige Gerichte. Dabei kamen sie nicht nur spielerisch mit der breiten Palette von Lebensmitteln aus Fairem Handel in Kontakt, sie erfuhren außerdem, wo es sie in ihren jeweiligen Kiezen zu kaufen gibt und woran man sie erkennen kann.

An dieser Stelle noch mal einen herzlichen Dank an alle Beteiligten. Die Berliner LebensMittelPunkte Baumhaus im Wedding, die Domäne Dahlem, dem Haus der Nachbarschafft in Wilmersdorf, das Nachbarschaftszentrum im MenschenskinderGarten zusammen mit dem Kulturnetz ebenso wie der Villa Fincan in Neukölln.

Außerdem möchten wir uns bei den Bezirksämtern von Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Steglitz-Zehlendorf für die Unterstützung bedanken. Und natürlich bei den Weltläden A Janela, Sophiefair, Teltow und Zeichen der Zeit sowie Robin Hood für die tollen fairen Lebensmittel.

Die kulinarische faire Vielfalt Berlins

Auf welch unterschiedliche Art und Weise man sich in Berlin mit fair gehandelten Zutaten auch ganz bequem bekochen lassen, haben wir den Hauptstädter:innen über Instagram und unsere Landing Page gezeigt. Das Gesicht der Kampagne #AppetitAufFair, unsere Werkstudentin Charlotte, hat sich für uns einmal durch Berlin geschlemmt und uns in kurzen Videos mitgenommen. Die Videos wurde nicht nur über unseren Kanal, sondern auch die der präsentierten Restaurants, Cafés, Mensen und Kiezsupermärkte ausgespielt So konnten wir neue Zielgruppen erreichen und für den Fairen Handel begeistern.

Vertiefende Informationen rund um faire Lebensmittel

…, woran man sie erkennt, wo man sie bekommt und was man daraus Tolles Kochen kann, findet ihr auf der Landing Page der Kampagne.

zurück zu Aktuelles