Zum Inhalt springen
Startseite » Faires Wirtschaften

Faires Wirtschaften

Das Aktionsbündnis sucht Verstärkung

Du liebst Schokolade, Kaffee und brennst für den Fairen Handel? Wir suchen Verstärkung im Umfang von 20h/Woche bei der Weiterentwicklung der fairen Hauptstadtschokolade. Alle weiteren Details findest du in der Ausschreibung.

Was bedeutet faires Wirtschaften für Conflictfood?

Wir haben mit den Gründern von Conflictfood über faires Wirtschaften gesprochen. Das Berliner Unternehmen wurde 2016 gegründet, mit dem Ziel, respektvolle Wirtschaftsbeziehungen zu Erzeugern und Erzeugerinnen in Konfliktregionen aufzubauen. 

Wir suchen Berlins öko-faire Catering-Anbieter

Immer wieder erreichen uns Anfragen nach Catering-Unternehmen, die ihr Angebot bewusst nachhaltig und fair ausrichten.
Du bist Catering-Anbieter:in und verwendest regelmäßig fair gehandelte Produkte? Werde bei uns sichtbar.

Was bedeutet faires Wirtschaften für das Fair Fashion Label Jyoti – Fair Works?

Wir haben mit Jeanine, Gründerin des fairen Modelabels Jyoti – Fair Works zu ihrem Verständnis von fairem Wirtschaften befragt. Das deutsch-indische Fair Fashion Label blickt stolz auf langjährige und direkte Beziehungen zu all seinen Produktionspartner:innen. Durch die direkte Anstellungen der Näher:innen in der eigenen Werkstatt ist die Lieferkette kurz und transparent.

Was bedeutet faires Wirtschaften für Kernvoll?

Wir haben mit Christian von Kernvoll über faires Wirtschaften gesprochen. Kernvoll bietet rein veganes Bio-Catering mit einer regionalen / saisonalen Ausrichtung an.